Schließung des Testzentrums Aufgrund der aktuellen Regelungen zur Coronavirus-Testverordnung – TestV des Bundesministeriums stellt die Gemeinde Dormitz ab Montag, 11. Oktober 2021, den Betrieb des kommunalen Schnelltestzentrums ein. Bürgermeister Holger Bezold dankt an dieser Stelle nochmals allen ehrenamtlichen Helferinnen und Helfern für ihr Engagement und dem großartigen Einsatz. Nur so war es möglich, das kommunale Schnelltestzentrum über diesen langen Zeitraum an sieben Tagen der Woche für unsere Bürger*innen aus den Landkreisen Forchheim und Erlangen- Höchstadt zu öffnen. Der Dank richtet sich insbesondere auch an die Verantwortlichen der First Responder Dormitz und den zuständigen Mitarbeitern der Rathaus- sowie Landkreisverwaltung für die vertrauensvolle Zusammenarbeit. Ab diesem Tag stehen den Bürgerinnen und Bürgern die privaten Stellen für Corona-Schnelltests zur Verfügung.